Bewerbung für den Award Patientendialog 2020

Im Folgenden erfahren Sie die wichtigsten Eckdaten über den Award Patientendialog, den Sonderpreis Digitale Barrierefreiheit und was Ihre Bewerbung beinhalten sollte.

Die Teilnahme am Award Patientendialog ist kostenlos.

.

Wie reiche ich meine Unterlagen ein?

Bewerben können Sie sich mit einer PDF-Datei, die die bewerbungs-relevanten Inhalte enthält (siehe unten).
Diese senden Sie uns bitte an die E-Mail award@patientendialog.de oder über das untenstehende Formular zu.

Wer kann sich für den Award bewerben?

Teilnehmen am Award Patientendialog können Krankenhäuser und Kliniken, die einen vorbildlichen Patientendialog leben. 

Wann ist Einreichungsschluss?

30. September 2020, 23.59 Uhr

Wann wird der Award verliehen?

Verliehen wird der Award anlässlich der Fachtagung des BPiK auf dem 43. Deutschen Krankenhaustag in Düsseldorf.

Was sollte die Bewerbung enthalten?

  Kurzdarstellung der Klinik
  Selbsteinschätzung, warum Sie meinen, den Award verdient zu haben
  Vorstellung besonderer Projekte, die einen vorbildlich gelebten Patientendialog veranschaulichen oder aber ein vorbildliches Projekt für den Sonderpreis Digitale Barrierefreiheit
•  Besonderheiten des Beschwerdemanagements
•  Herausragendes Engagement Ihres Patientenfürsprechers 
•  Begleitendes, für das Thema relevantes Bild- und Infomaterial (max. 4 zusätzliche Dateien)

Wie geht es weiter?

•  Eingegangene Unterlagen werden per Mail bestätigt
•  Eine hochkarätige Fachjury sichtet die Unterlagen bis Ende Oktober; alle Teilnehmer werden benachrichtigt
•  Die Gewinner werden auf dem Deutschen Krankenhaustag im November bekannt gegeben und prämiert.

Anmeldeformular

_


HerrFrau

Ich bewerbe mich für den Award Patientendialog

Ich bewerbe mich für den Sonderpreis Digitale Barrierefreiheit











Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme ihr zu.*