Award Patientendialog 2019: Fristverlängerung

Die Bewerbungsfrist für den Award Patientendialog wird bis Donnerstag, 10. Oktober 2019 verlängert. Wenn Ihre Klinik sich in besonderer Form für den Dialog mit Patienten einsetzt, neben einer hervorragenden medizinischen Versorgung auch ethische Belange im Auge behält und Patienten die Möglichkeit gibt, Lob und Kritik zu äußern, können Sie sich noch bis zum 10. Oktober unter https://patientendialog.de/#bewerben für den Award Patientendialog bewerben – die Teilnahme ist kostenlos.

Mit dem in diesem Jahr zum zweiten Mal vergebenen Award Patientendialog (www.patientendialog.de) zeichnen der Bundesverband Beschwerdemanagement in Gesundheitseinrichtungen e. V. (BBfG) und der Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e. V. (BPiK) Kliniken und Krankenhäuser aus, die einen vorbildlichen Dialog mit Patienten und deren Angehörigen pflegen. Schirmherren des Awards sind Gesundheitsminister Jens Spahn und die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Claudia Schmidtke (MdB).

„Nur mit gelungener Kommunikation zwischen Arzt und Patient kann Patientensicherheit verbessert werden. Mit meiner Schirmherrschaft über den Award Patientendialog möchte ich die Würdigung von Kliniken und Krankenhäusern unterstützen, die sich für einen vorbildlichen und wertschätzenden Dialog mit ihren Patientinnen und Patienten einsetzen“, so Gesundheitsminister Jens Spahn. Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke (MdB), sagt: „Der Patientendialog setzt sich als bundesweiter, ideeller Zusammenschluss relevanter Verbände und Akteure der Gesundheitsbranche dafür ein, die Situation und Rolle der Patienten im Gesundheitswesen durch Information, Mitwirkung und Mitentscheidung zu stärken und zu verbessern. Deshalb hoffe ich auf eine rege Beteiligung.“ Aus den eingegangenen Bewerbungen wählt eine hochkarätige Jury (https://patientendialog.de/#jury) die Nominierten und Gewinner aus. Der Gewinner wird am 20. November 2019 auf dem Deutschen Krankenhaustag in Düsseldorf am Rande der Medica bekannt gegeben. Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Claudia Schmidtke (MdB), wird den Award persönlich an die Siegerklinik überreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.